Gesundheit und Leistung passen zusammen!

Inhouse-Seminare zum Stressmanagement unterstützen dabei, die Widerstandsfähigkeit für zukünftige Belastungen zu erhöhen und die Resilienz ihrer Mitarbeiter zu fördern.

Zertifiziert von Deutschen Standard Prävention, der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zur Zertifizierung von Präventionskursen nach § 20 SGB V.

Ihre Mitarbeiter erweitern im Training ihr Repertoire an Bewältigungsstrategien und wenden diese in belastenden Situationen sicher an. Darüber hinaus stärken sie ihre Resilienz durch den Ausbau von protektiven Faktoren und persönlichen Ressourcen. Insgesamt können die Teilnehmer/innen nach dem Kurs gesundheitsförderlicher mit Stress und Belastungserleben umgehen. Dies wird durch die folgenden Teilziele erreicht.

 

  • Vermittlung von Wissen über Stress und Stressbewältigung
  • Erkennen und Verändern dysfunktionaler Kognitionen und Verhaltensweisen
  • Erlernen von neuen instrumentellen, kognitiven und regenerativ-palliativen Bewältigungsstrategien
  • Förderung des Transfers dieser Strategien in den Alltag
  • Förderung von Veränderungsmotivation

Kurz und knackig

 

Sie möchten endlich ins Thema einsteigen und die ersten Impulse setzen? In einem kurzweiligen Vortrag z.B. auf Ihrer nächsten Betriebsversammlung packen wir es gemeinsam an – maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse.